- Sky-Net -
Aktuelles:
   - News
   - VotR
   - NeMa
   - Forum
   - Teamspeak
   - Sky-Net eMail
   - IRC

Firmen ...
   - ... Philosophie
   - ... Entstehung
   - ... Regeln
   - ... Politik
   - ... Techparts
   - ... Einrichtungen
   - ... Hall of Fame

Weiteres:
   - Links
   - Kontakt
   - Disclaimer
- Join Us! -
- Werbung -
- Fraktionen Neocrons -

Anarchy Breed
BioTech Industries
Black Dragon
Crahn Sekte
CityAdmin
CityMercs
Diamond Real Estate
Fallen Angels
Next
Protopharma
Tangent Technologies Inc.
Tsunami Syndikat
Twilight Guardian

- BioTech Industries -


BioTech Industries Inc. ist eine sehr ungewöhnliche Firma. Ihre Forschung im Bereich Implantationstechnik und Nano-Technik zur Heilung von Behinderungen bildet ihren Schwerpunkt, doch ist BioTechs Arbeitsfeld noch viel größer. Nach eigenen Angaben ist BioTechs Ziel in zwei Worte zu fassen: „Maßgeschneiderte Evolution“. Einige sagen, dass der mögliche Missbrauch eines solchen Ziels schon längst durch BioTechs Existenz Realität geworden ist. Konzernchef Seymour Jordan widerspricht dem jedoch heftig.BioTechs Implantate werden an jeden verkauft, der sie sich leisten kann. BioTechs „Wetware“ wird von nichtbehinderten Bürgern aus Neugier („Ich möchte 10 Meter hoch springen können!“) oder eingebildeter Notwendigkeit („Ich brauche subdermale Panzerung zum Überleben!“) eingebaut. Der Handel mit BioTechs Implantaten hat einen neuen Berufsweg für viele Bürger geöffnet, das Implantieren und Deimplantieren. Diese Straßenärzte verlangen jedoch oft hohe Geldsummen. Es sollte auch erwähnt werden, dass Law Enforcer-Chip von CityAdmin das Ergebnis einer Partnerschaft mit BioTech ist. Dies ist ein sehr enges Band, das keine der beiden Parteien zerreißen will. Wem die Idee der „maßgeschneiderten Evolution“ nicht gefällt, dem bleibt derzeit nur das Schaudern übrig.

Hauptquartier
BioTechs Hauptquartier befindet sich im Vauxhall Memorial in der Via Rosso, Sektor Eins. Hier wirst du den größten Teil der Geschäftsleitung vorfinden. Die meisten ihrer Labore befinden sich ebenfalls dort, doch ist anzunehmen, dass BioTech noch weitere Labore in der Stadt unterhält.Spieler, die bei BioTech anfangen wollen, erhalten ein Start-Appartment in der Via Rosso.

Schlüsselfiguren
Robert Jordan gehören sowohl BioTech Industries und Tangent Technologies Inc. Im Jahre 2748, im Alter von 90 Jahren, gab Robert die Geschäftsleitung von BioTech an seinen jüngeren Sohn Seymour Jordan und die Geschäftsleitung von Tangent an seinen älteren Sohn Damion ab. Robert erklärte ihnen, dass derjenige, der sich als fähigerer Manager herausstelle, die Kontrolle über beide Firmen erhalten werde.Seymour hat nicht vor, diesen Wettbewerb zu verlieren. Er ist bereit, außergewöhnliche Maßnahmen zu ergreifen, um seinen Bruder Damion zu besiegen. BioTechs Sysadmin, Joanna Hawkes, ist enorm fähig für ihr Alter (16 Jahre). Sie hat ihr Handwerk unter dem legendären Chester Cohor (der zufällig Sysadmin von Tangent ist) gelernt, und ihre dünne Akte hält sie sicher, mysteriös, und immer etwas mächtiger als gedacht.

Geschichte
BioTech wurde 2638 gegründet. Das Hauptziel war von vornherein biomechanische Forschung und Entwicklung, aber im Laufe der Jahre investierte BioTech in diverse andere Projekte - von Medikamenten bis zum ersten interstellaren Fahrzeug, der Avenger.Nach dem erfolgreichen Start der Avenger änderte BioTech seinen Kurs. Es wurde weiterhin an biomechanischen Implantaten geforscht, während neue Labore gebaut wurden um für die neue Tangent Division Platz zu schaffen. Die Tangent Division sollte High-Tech Waffensysteme entwickeln und bauen.Die Tangent Division wurde zur Goldmine, als Lioon Reza seine Revolution (2722-2742) in Gang setzte. BioTech, das den Aufstieg Rezas unterstützte, hat seither eine sehr profitable Beziehung zu ihm und seiner Neocron CityAdmin.Während Tangent sich abspaltete und zur eigenständigen Firma wurde, verdiente BioTech so viel Geld am Bau von interstellaren Fahrzeugen, dass es kaum einen finanziellen Unterschied bedeutete.Heutzutage ist der Raumfahrtboom vorbei, und BioTech kümmert sich wieder hauptsächlich um die Herstellung biomechanischer Implantate. Die einst makellosen Beziehungen zur CityAdmin erhielten einige Dämpfer, als der Dome of York gefährliche Soldaten gegen Neocron schickte, in deren Köpfen Chips mit BioTech-Design gefunden wurden. Niemand wollte an einen Verrat BioTechs glauben, zumal BioTech beteuerte, sich diese Vorfälle selbst nicht erklären zu können. Daher wurde BioTech gerügt, es solle seine Geheimentwicklungen künftig besser sichern.

Gerüchte
Kooperationen zwischen BioTech und ProtoPharm in der letzten Zeit scheinen mehr als nur Geschäft zu sein; mehr als die gemeinsame Entwicklung der nächsten Generation biomechanischer Implantate. Es heißt, es gebe eine Beziehung zwischen BioTechs CEO Seymour Jorgan und ProtoPharms CEO Sandra Frasier. Ohne Zweifel wird Seymour versuchen, diese Beziehung so weit wie möglich auszunutzen. Ihm ist jedes Mittel recht, um seinen Bruder Damion zu bezwingen.Schwerer zu glauben sind allerdings die Gerüchte über Verbindungen zwischen BioTech und dem Tsunami-Syndikat. Man vermutet doch, dass Untergrundgeschäfte für ein Unternehmen vom Ansehen BioTechs zu riskant wären.Selbstverständlich erklären Verschwörungstheoretiker ständig, dass BioTech Überwachungs- und Peilungsgeräte in seine Implantate einbaut. Angeblich sollen die Implantate Informationen aus dem Körper sammeln (etwa Körperbewegungen oder auch Hirnwellen und Hormonausschüttung), die dann an eine BioTech-Datenbank übertragen werden, auf die zahlungskräftige Dritte Zugriff erhalten.Natürlich ranken sich auch viele Gerüchte um die Kamikaze-Soldaten des Dome of York, bzw. deren Gehirnchips, die ursprünglich von BioTech entworfen wurden. Da es sich aber um ein sehr junges Ereignis handelt, hat sich noch nichts Konkretes herauskristallisiert.

Freunde und Feinde
Wie schon angemerkt, kooperieren BioTech und ProtoPharm intensiv. Man arbeitet an der nächsten Generation biomechanischer Implantate. Die nachgesagten Verbindungen zum Tsunami-Syndikat erscheinen angesichts des engen Bündnisses mit der CityAdmin unwahrscheinlich. Immerhin stecken BioTechs Prozessoreinheiten in den CopBots, die in der Stadt patrouillieren. Es sollte auch erwähnt werden, dass BioTech für Sicherheitsfragen einen Vertrag mit den CityMercs abgeschlossen hat.BioTechs größter Gegner ist natürlich Tangent Technologies Inc. Die rivalisierenden Brüder liefern sich einen erbarmungslosen Wettbewerb um die Vorherrschaft über die beiden Firmen. Der zweite Dome of York-Krieg hat die Stadt jedoch eng zusammengeschweißt, und derzeit beschränken sich die Feindseligkeiten zwischen Tangent und BioTech auf Marktwettbewerb.Ein weiteres Problem ist die Produktion von Nachbildungen verscheidener BioTech-Produkte durch Black Dragon. Da mit diesen dann Anarchy Breed oder Twilight Guardians ausgerüstet werden und BioTech enge Beziehungen zu CityAdmin unterhält, ist dies ein nicht zu unterschätzendes Risiko.

- Sky-Net -
Neocron Basics:
   - Fraktionen
   - Geschichte
   - Jobs
   - Klassen
   - Wisdom of Ceres

Archiv:
   - cyberdyne-sky.net v1
   - Gästebuch
   - Events
   - News
   - Storys
   - Deine Story hier!

Datenbank:
   - Dokumente
   - Filmmaterial
   - Graphisches
   - Karten
   - prä-Evo2.2-Items
   - RPOS-Mods

Projekte:
   - CSPM
   - CyberDaim
   - DTO
   - WAR
   - Kenshue
- Werbung -

- Designed for Mozilla Firefox & IE @ 1024x768 -
- © 2005 by Cyberdyne Systems - all content related to neocron.com -
- Something to add? Broken link? plz contact me -